Göreme,     
              

              das Freilicht Museum 
   

                         und die Orte Avcilar, Ürgüp und Uchisar

 

 

 

Avcilar (Kreisstadt Göreme) sowie das Göreme-Tal liegen zwischen Avanos, Ürgüp und Nevsehir. Seine Entstehung verdankt diese bizarre Landschaft einem Ausbruch des Erciyes Vulkans vor hunderten von Jahren und der Erosion, zurück blieb ein einzigartiges Naturschauspiel. Die weiße Tuffsteinlandschaft und die Feenkamine vermitteln den Einduck einer Mondlandschaft. Da der Tuffstein leicht zu bearbeiten ist, höhlten die Menschen die Kegel und Felsen aus und richteten sich dort wohnlich ein. Bis vor einigen Jahren wurden diese Felsenwohnungen tatsächlich noch genutzt, sie wurden dann aber auf Anraten der Regierung (weil zu gefährlich - Unfallgefahr) geräumt und den Bewohnern im Austausch Häuser zur Verfügung gestellt. Die Bewohner von Avcilar leben inmitten dieser Feenkamine und Felsnischen ihr ganz normales Leben und  machen sich  einige ausgebaute Nischen zunutze, da sie im Winter warm und im Sommer angenehm  kühl sind. Natürlich hat auch hier der Tourismus bereits Einzug gehalten und ist Haupterwerbszweig für die ganze Region. Auch haben ein paar ganz "Pfiffige" die Räume in den Felsen umgebaut und modernisiert und an Touristen als traditionelle Zimmer vermietet (kommt gut an).

Kappadokien - das Göreme-Tal - hat eine sehr historische Geschichte die weit bis vor Christus Geburt zurückreicht. Dementsprechend hatten sich hier die unterschiedlichsten Herrscher niedergelassen.Auch Christen fand hier einen Platz ihre Lehren weiterzugeben und auch Schutz wärend der Verfolgungen.  Die Christen ließen viele Kapellen und Felsenkirchen mit christlichen Motiven  erbauen und das sind Zeugen dieser Zeit. Im Freilichtmuseum Göreme können Sie einige der schönsten bewundern. Z. B.: die Dunkle Kirche (kostet extra Eintritt), die Spangen Kirche, die Kirche der Mutter Maria, die Versteckte Kirche und die Barbara Kirche um nur einige zu nennen. Ein bisschen Geduld sollte man mitbringen, denn mitunter kann es sein, dass je nach Besucher vor den einzelnen Kirchen Wartezeiten entstehen

 


 

Kappadokien  

Türkei-Karte

Hotelkarte

Startseite/Home

© 2002-2011 by J.H.Z.