Karpathos  -  eine Insel zum Verlieben -  karg, faszinierend und windig!


Studio Astron Juni 2006



Reiseberichte Karpathos
Karpathos 1 - Pigadia

Karpathos 2 - Olympos
Karpathos 3 - Impressionen

Susannas Berichte
Verliebt  in
Karpathos
Susanna & Karpathos  2002
Susanna & Karpathos  2003
Susanna & Karpathos  2004
Susanna & Karpathos  2005
Susanna & Karpathos  2006
Susanna & Karpathos  2008

 
Griechenlandkarte

                      Startseite/Home
 

         

Susanna aus Wien in Karpathos - 2006     
Liebe Karpathos Freunde!

Mein Urlaubstagebuch aus Karpathos 2006!  Seite1 Seite2 Seite3  Seite4 Seite
5
 
24.6.06.

Wir waren heute wieder mit dem Taxi unterwegs, Minas hat uns auf die Ostküste gebracht, nach Christupigadi, das liegt zwischen Amoopi und Afriatis. In Afriatis ist das Surferparadies von Karpathos, wir konnten sogar aus der Ferne die Surfer beobachten, ein tolles Erlebnis. Christupigadi ist eine sehr schöne Bucht, mit Sonnenschirmen und Betten, und einer kleinen Taverne, wo man sehr gut essen kann, es gibt frischen Fisch, Kalamari und Octopus und natürlich auch andere Leckereien. Das Meer war heute wieder sehr ruhig, nur ein bisschen Wind, und wir konnten beim Schnorcheln die Unterwasserwelt super beobachten. Es war wieder ein toller Tag!

 Vergrößern? Klick in die Bilder
 
 


25.6.06.

Heute Sonntag, begann der Tag mit einem Morgenspaziergang, mit dem Genuss des Sonnenaufgangs in Pigadia! Nach dem Frühstück  wurde ein Spaziergang am Strand unternommen und auch das Schwimmen danach hat sehr gut getan. Dann haben wir die Seele baumeln lassen mit dem Blick auf das Meer wie die Schiffe am Horizont vorüber fuhren und den Anblick von Pigadia genossen! Am Mittag kam auch der Body zu seinem Recht an der Snackbar am Strand. Leider ist der Wind dann immer stärker geworden und wir wurden Sandgestrahlt, als das Hautpeeling doch zu arg wurde, zogen wir uns zu einem gemütlichen  Nachmittag am Pool zurück.

 Vergrößern? Klick in die Bilder
 
 


 

27.6.2006 – Pigadia

Schöner Ruhiger Tag am Strand von Pigadia, gut gegessen in der Snackbar Maistrali.j
 

28.6.2006 – Pigadia
Nach einem ausgiebigen Frühstück und einen Tratscherl sind wir um 9 Uhr am Strand angekommen. Das Meer war schön ruhig, obwohl der Wind sich wieder von seiner besten Seite gezeigt hat, aber es war trotzdem ein angenehmer Tag.

 Vergrößern? Klick in die Bilder
 
Bilder vom 28 & 27.6.06


 

29.6.2006 – Diakoftis
 

Minas hat uns um 8 Uhr vom Astron abgeholt, und uns in unsere Lieblingsbucht nach Diakoftis gebracht. Das tolle Panorama der Bucht fasziniert uns immer wieder. Das Meer schimmert dort türkisblau bis dunkeblau. Ein herrlicher Anblick. Man kann dort herrlich schnorcheln, die Unterwasserwelt ist ganz toll. Zu empfehlen ist auch eine kleine Wanderung, auf die Berge rund um die Bucht, sie werden mit einer tollen Aussicht belohnt. Für ihr leibliches Wohl müssen sie selber sorgen, es gibt keine Betten und Schirme, aber es ist sicher ein Tag der außergewöhnlichen Art.

 

 Vergrößern? Klick in die Bilder
   
 
 


30.6.2006 – Pigadia

Heute war wieder Ruhetag vom Strand in Pigadia angesagt. Mittags gab es „Greek Salat“  in der Snackbar am Strand. Am Nachmittag war Action pur, denn es gab ein Beachvolleyballturnier. Am Abend ließen wir den Tag auf der Terasse bei einem Glas Wein ausklingen


 

 Vergrößern? Klick in die Bilder
 
 


Mein Urlaubstagebuch aus Karpathos 2006! Seite1 Seite2 Seite3  Seite4 Seite5
 

Griechenlandkarte  

                 Startseite/Home