Klick auf die roten Inseln

Weltkarte
Europakarte
Spanienkarte
Kanarenkarte
Startseite/Home
 

 

 

 Balearenkarte Comment


Die Balearen mit ihren 750 tausend Einw. und einer Gesamtfläche von 5 014 qkm bestehen hauptsächlich aus den vier großen Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera und sind eine autonome Provinz Spaniens. Die Inselgruppe ist eine eher hügelige Landschaft, die höchste Erhebung ist der Puig Mayor auf Mallorca mit seinen stolzen 445 m. Die Hauptstadt der Provinz ist Palma auf Mallorca, die auch die größte Insel der Balearen ist. Neben dem Tourismus, der den wichtigsten Wirtschaftsfaktor darstellt, ist der Export und Handel von Obst, Wein Oliven und Olivenöl sowie das Kunsthandwerk von Bedeutung. Die Inselgruppe wurde vermutlich bereits im 3. J.v.Chr. besiedelt. Die Herren der Inseln wechselnden von den Phöniziern, Griechen, Karthagern, Römern und Byzantinern bis zu den Arabern, welche die Inseln 798 in Besitz nahmen. Die Inseln schätzten auch die Piraten; denn diese benutzten sie unter anderem als Stützpunkt für die Überfalle auf die Schiffe im Mittelmeer.

 

 


Gezielt und erfolgreich Werben auf www.alle-franken.de!
Grafiken -Bilder - Webart&Design © 2002 -2007 by J.H.Z