Gößweinstein

 in der

Fränkischen Schweiz



                  
Bildershow Gößweinstein




 

Gößweinstein mit der Basilika  zur Dreifaltigkeit (erb. von Balthasar Neumann) das Mekka der Wallfahrer in der Fränkischen Schweiz , die alljährlich in großer Zahl  kommen, (seit dem 15.Jh.) die Gößweinstein zu einem der Mittelpunkte  der Fränkischen Schweiz (und zum größten Souvenirladen) gemacht haben und  Grundlage für den sich entwickelnden Fremdenverkehr waren. Natürlich auch die einmalige Lage des Ortes mit der Burg aus dem 11. Jh. am Rande des Wiesenttals. Den Rundblick von der Burg muß man erlebt haben. Für Richard Wagner der hier öfters zu Gast war, soll die Burg als Vorlage für die Gralsburg im  Parsival gedient haben. Was bietet Gößweinstein sonst noch, hier gilt es wie auch in allen anderen Orten Wandern, Ausflüge, das Wiesenttal, Ahorntal und das Püttlachtal erkunden,  Boot fahren, Burgen besuchen z.B. in der Nachbarschaft 5 km entfernt Burggailenreuth die Orte 

 

  

Pottenstein, Tüchersfeld besuchen und wie sonst auch die angenehmen Seiten eines Erholungsortes zu frönen z.B. die kulinarischen Genüsse der Fränkischen Küche und die diversen Feste und Veranstaltungen erleben.

Mehr unter :
www.goessweinstein.de



Sehenswürdigkeiten in & um Gößweinstein: 

Basilika
Burg

Burggailenreuth
Sophienhöhle

Teufelshöhle

Info:
Hotels,Gaststätten&Pensionen

 

 

Bayernkarte Fränkische-Schweizkarte

 

Startseite/Home 

 

Gezielt und erfolgreich Werben auf alle-franken.de!
Grafiken -Bilder - Webart&Design © 2002 -2010 by J.H.Z