Kleinkunst auf Burg Rabeneck

Theaterstücke 2009




 

"Theatersommer"
Termine
im:
Veranstaltungskalender
oder beim
"Theatersommer Fränkische Schweiz"


 


18.07.2007 Theater auf Burg Rabeneck Theaterstücke 2007&2005 - Beschreibung

Ein Flamencoabend mit "La Rubia"

Mehr unter Flamenco

  auf Burg Rabeneck 18.07.2007
 

   Neu bei Google-Video! Flamencoabend

31. 8. 05 Theater auf Burg Rabeneck Theaterstücke 2005 - Beschreibung

"Oh wie schrecklich, schön und schaurig"
 Ein Moritaten-Program

Beschreibung unter Theater 2004

 

Oft konnten die Künstler vom Theatersommer ja nicht im Burghof auftreten, aber der letzte Augusttag war einer von den wenigen und lockte viele Besucher auf Burg Rabeneck.

Fazit: Sibylle Fritz und Birgit Förstner begeisterten das Publikum mit ihrer künstlerischen Darbietung  und bescherten uns einen wunderschönen Sommerabend!

                       Sommer Theater auf Burg Rabeneck

Sibylle Fritz und Birgit Förstner laden ein zu einer reise in die Welt des Barock. Die beiden Künstlerinnen interpretieren virtuos und sinnlich mit Flöten und Celli Werke von Vivaldi, Telemann, Bach u.a. präsentieren Briefe, Gedichte und Erzählungen aus jener Zeit und kredenzen allerlei Leckeres und Wissenswertes rund um die Schokolade.


 


24. 8. 05 Theater auf Burg Rabeneck  



Sommer Theater auf Burg Rabeneck

 

Otto Reuter (1870-1932) gilt auch heute noch als einer der unvergesslichen ganz Großen der Kleinkunstbühne. "Der kleine Dicke", wie man ihn liebvoll nannte, hat das Chanson bzw. Couplet zu einer Form der humor-kritischen Tages und Zeitbetrachtung gemacht. Im stets vergnüglichen Tonfall wurden menschliche Torheiten und Misslichkeiten geschildert, die das Publikum- damals wie heute- ergötzen und amüsieren.

Mit mit Jan Burdinski,
Adam MacThomas und Thomas Helmreich.


 


17. 8. 05 Theater auf Burg Rabeneck  




 

"Spiel's noch mal, Sam.." Sam ist heute Abend nicht dabei, aber Sybille Fritz und Birgit Förstner haben in den Archiven der Filmmusik gestöbert und spielen's noch mal. Ob der Schmalz trieft bei herzzerreißenden Schlagern, cooler Beat rockt, die Spannung unerträglich wird.. All das unplugged im 8-Saiten-Format auf zwei Celli. Außerdem hören Sie Kinonachrichten der letzten 80 Jahre und erfahren, wie man auf dem schnellsten Weg ein Bondgirl wird, wie zwei Blondinen einen Western vertonten und vieles mehr.


 


Autobiographie - Erich Kästner 1930

Auszug:
Ich setze mich sehr gerne zwischen Stühle. Ich säge an den Ast, auf dem wir sitzen. Ich gehe durch die Gärten der Gefühle, die tot sind, und bepflanze sie mit Witzen.

                          Sommer Theater auf Burg Rabeneck
Einen grandiosen Erfolg feierte "Theater Sommer Fränkische Schweiz" auf Burg Rabeneck, mit Jan Burdinski, Adam MacThomas und Thomas Helmreich.

"Ich säge an dem Ast, auf dem wir sitzen"
 
Erich Kästner

Kästner in seinen " Gedanken über das Lachen": "Der Dünkel der Denker bevorzugte stets das Dunkel. So scheuten die klugen Herren das große Licht, das klare Denken bei Tag und die Ergründung des Frohsinns. Sie nahmen nur Ernst ernst. Dabei gibt es kein ernsteres Thema als die Heiterkeit."

Grotesken und Satiren mit Jan Burdinski,
Adam MacThomas und Thomas Helmreich.


Sommer Theater auf Burg Rabeneck
 


 

 

Startseite/Home

Burg Rabeneck

Seite2-2005

Theaterseite 2004

© 2002 -2007 by Josef Zobel     Kontakt