Der Wiener Weinwandertag 2010 25.& 26. Sept. 2010 von 10 bis 18 Uhr
Die Wanderkarten von Neustift nach Nußdorf &  Strebersdorf nach Stammersdorf!  unter www.wien.gv.at

Traumhaften Touren durch die idyllischen Weinberge Wiens, noch einige Tourenbeschreibung unter Weinbergwanderung

Der Bisamberg und die schönste Kellergasse von Wien, in Stammersdorf 

Schützenwerte Kulturlandschaft Bisamberg, Flora, Fauna, siehe www.life-bisamberg.at

Erste Wanderungen am Bisamberg.
Immer wieder sprachen wir von einer Wanderung am Bisamberg, nun war es soweit. Mit der U3 von Simmering zur Landstraße (Wien Mitte),  mit der S-Bahn nach Floridsdorf und dann mit der Linie 31 bis zur Endstation in Stammersdorf. Abmarsch bei Schwülheißen Temperaturen durch Stammersdorf mit seinem gut erhaltenen alten Ortskern zur Kellergasse. Links und rechts der gepflasterten Kellergasse, Weinkeller an Weinkeller, Buschenschank und Heurige. Es ist etwas mühsam auf der Kellergasse (sehr stark befahren und so gut wie kein Gehsteig vorhanden) entlang hoch zum Parkplatz zum Anfang der Senderstraße zu laufen. Die Senderstraße (übrigens die Sendermasten die eigentlich das Wahrzeichen des Bisambergs waren sind abgebaut worden) ist viel weniger befahren kurz vor dem Magdalenenhof überraschte uns ein Gewitter mit Platzregen , im Magdalenhof fanden wir Schutz unter einer Weinpresse, nach einer halben Stunde war der Spuk vorbei und wir machten uns wieder auf den Weg zurück nach Stammersdorf, denn der dunkle Himmel versprach nichts gutes! Und wie gehabt in Stammersdorf 30 Meter vor einem offenen Heurigen schüttete es wie aus Kübeln und klatschnass kamen wir gerade so bis zum Heurigen Klager!, ein sehr sauberes,  gepflegtes Lokal und empfehlenswert ( www.weingutklager.at  ). Nach 2 Stunden  Gewitter und Dauerregen konnten wir uns wieder auf den Weg zur Straßenbahnhaltestelle begeben. Eigentlich wollten wir die komplette Tour mit Start und Ziel  Stammersdorf, von der Endstation der Straßenbahnlinie 31. aus machen.
Übrigens die  Hinweisschilder für die Wandertouren sind eine Katastrophe, als Ortsunkundiger braucht man ja ein Navi !

Noch einige Tipps:
21 Bezirk Floridsdorf Stammersdorf.
Am Fuße des Bisambergs in der Kellergasse befindet sich der Heurige www.100eimer.at. Empfehlenswert, nach einer Wanderung ,Schöne Terrasse mitten im grünen, guter Wein und sehr gute Schmankerl. Ab und zu Diverse Veranstaltungen wie  Operetten- und Musikabenden. Heuriger 100Eimer 1210 Wien - Stammersdorf  Kellergasse  

Kurz vor dem Magdalenhof befindet sich in der Senderstraße der Heurige "Zur Schildkrot" Sehr guter Wein, sowie Hausmannskost aus eigener Herstellung.


 

 



Größere Kartenansicht
 


 

 


Startseite/Home

 

Stadtführer Wien
 


Wanderkarte


Wien - Bezirke