Wien - Döbling der Stadtrundwanderweg 1&1a 

Eine Osterwanderung!

"Tour Grün" in der Wanderkarte

Ostersonntag, der 12. April 2009, es war ein schöner Frühlingstag. Susis Stadtführer Stefan und seine Frau Liesl wollten schon länger mit uns eine Wanderung machen. Da wir so wieso am Sonntag eine Wanderung machen wollten, haben wir sie eingeladen mit uns die Osterwanderung mitzumachen. Wir suchten uns die nicht zu schwere Route, (siehe unten in der Karte  Route-2 die grüne Route) nur die nicht direkt vom Leopoldsberg sondern vom Kahlenberg zum Leopoldsberg. Wir hatten Glück, die Leopoldsburg war geöffnet, wegen des Kirchenbetriebes, so hatten wir einen wunderschönen blick auf die Donau, das Kahlenberger Dörfl und Wien. nach einer kurzen Pause ging es wie in der grünen Route beschrieben zum Heurigen Hirt, nach einem "2008er Viertel frührotem Veltliner" ging es weiter, immer bergab ins Kahlenberger Dörfl, weiter den Promenadenweg (wo  die Obdachlosen den herrlichen Frühlingstag verschlafen haben) der Donau entlang, nach Nussdorf. An der Promenade in Nussdorf gönnten wir uns bei "Kapitän" noch ein Bierchen, und somit war unsere Osterwanderung abgeschlossen.



 

 

3 Wanderrouten mit Wanderkarte, Bildern und Beschreibung, jeweils Start vom Leopoldsberg!

Route- 1.) Leopoldsberg- Nasenweg- Kahlenbergdorf- Donau-Promenade- Nußdorf.
Route- 2.) Leopoldsberg- Heuriger Hirt- Kahlenbergdorf- Donau-Promenade- Nußdorf.
Route- 3.) Leopoldsberg- Heuriger Hirt- Heuriger Sirbu-  Nußberg- Nußdorf.
Beschreibung der  Routen unter Weinwanderung


Bilder? Klick auf diese Symbole!   HP steht für die Website des Heurigen!                                            
Blick auf die Weinberge und der Leopoldsburg Heurigenschank Pospisil Rastplatz Eiserne Hand mit Blick auf die Leopoldsburg Heuriger Hirt Heuriger Hirt Heuriger Hirt mit Blick auf die Donau Blick von der Leopoldsburg auf Wien, der Donau und zum Nußberg Im Heurigen Pospisil erwartet sie nicht nur ein gutes Essen, sondern auch ein sehr freundliches Team Heurigenschank an der Kahlenbergstraße Heurigenexpress vor der Haltstelle Nussdorf Kuz vor Nußdorf Rasten am steilen Nasenweg Nasenwegrastplatz mit Blick auf die Donau und Kahlenbergdorf Promenadenwanderweg nach Nußdorf Der Heurige Sirbu liegt direkt an der Kahlenbergerstraße und direkt im Weinberg. Direkt an der Höhenstraße liegt die Josefinenhütte mit einen Kinderspielplatz Einer von vielen Heurigen in Nußdorf Nasenwegrastplatz mit Blick auf die Donau, Wien und Kahlenbergdorf Links der Kahlemberg und rechts der Leopoldsberg Wunderschöne Weinlandschaft Blick vom Nußberg zum Leopoldsberg
 Datenquelle: www.wien.gv.at/stadtplan

Das Döblingerwappen
Der Heilige Georg als Drachentöter steht im Bezirkswappen für Kahlenbergdorf. Auf rotem Hintergrund ist die Drachentöterszene auf einem braunen Berg dargestellt. Der Heilige Georg sitzt in goldener Rüstung samt goldenem Helm auf einem silbernen Pferd mit blauer Pferdedecke. Er tötet mit einer goldenen Lanze einen auf dem Rücken liegenden grünen Drachen. Der Heilige Georg ist der Kirchenpatron der Kahlenbergdorfer Kirche. Der Name leitet sich vom heutigen Leopoldsberg ab, der bis ins 17. Jahrhundert Kahlenberg hieß. Ab zirka 1115 ist der Ortsname belegt.

Datenquelle: www.wien.gv.at/stadtplan  Copyright   Stadt Wien  


Startseite/Home

 

Karte-Döbling
 


Weinwanderweg


Wien - Bezirke

gratis Besucherzähler